Akupunktur

Was in den asiatischen Ländern gang und gebe ist, hat sich in Europa gegen die Schulmedizin nur in Einzelfällen durchsetzen können.

Dabei stellt gerade die Ohrakupunktur eine hervorragende Möglichkeit dar, insbesondere chronische Erkrankungen positiv zu beeinflussen. Im HNO-Bereich ist die Akupunktur bei unklaren Schmerzzuständen, Symtomen wie Tinnitus oder symptomatische Schwindelbeschwerden zusätzlich zur Schulmedizin als Behandlung geeignet.

Auf die Ohrakupunktur hat sich Frau Dr. med. Beate Hornberger in mehreren Kursen der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur spezialisiert.

Die Kosten werden normalerweise nicht von den Krankenkassen übernommen.

Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie umfassend.


Weitere Informationen